Instandsetzung: Diese Gifhorner Straße wird gesperrt

Doch nicht alle sind von der Sperrung betroffen.

Symbolfoto. Archiv.
Symbolfoto. Archiv. Foto: Alexander Panknin

Gifhorn. Die Straße Cardenap in Gifhorn wird gesperrt. Das kündigt die Stadtverwaltung in einer entsprechenden Pressemitteilung an.


Lesen Sie auch: A2 wird für 96 Stunden gesperrt


In Höhe der Hausnummer 1-3 (Altes Rathaus) wird sie von Montag, dem 4. Juli bis voraussichtlich Dienstag, dem 12. Juli, gesperrt. Grund dafür ist eine Instandsetzung des Straßenpflasters an dieser Stelle.

Diese Personen dürfen noch durch


Die Torstraße wird zu diesem Zweck ab dem Deutschen Haus gesperrt, Lieferfahrzeuge und Marktbeschicker dürfen die Sperrung passieren. Die Zufahrt zum Deutschen Haus ist weiterhin möglich, zum Ise-Parkplatz ebenso. Der Fuß- und Radverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel

Baustelle