Sie sind hier: Region > Gifhorn >

Landkreis Gifhorn sucht freiwillige Helfer für Pflegeheime



Landkreis sucht freiwillige Helfer für Pflegeheime

Neben Personen, die den Alltag der Bewohner abwechslungsreich gestalten wollen, wird auch Abstrichpersonal benötigt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Gifhorn. Der Landkreis Gifhorn sucht gemeinsam mit den Freiwilligenzentren engagierte Bürgerinnen und Bürger, die Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeeinrichtungen unterstützen möchten. Gesucht werden Personen, die den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner abwechslungsreich gestalten wollen. Auch eine Unterstützung bei den Einlasskontrollen im Abstrichbereich sei denkbar. Das teilt der Landkreis in einer Pressemitteilung mit.



Lesen Sie auch: Bei Pflege-Ausfall soll Nachbarschaftshilfe bezahlt werden


Die Koordinierung erfolgt durch die Freiwilligenzentren der Dachstiftung Diakonie. Freiwillige können bei Interesse per E-Mail an freiwilligenzentrum@dachstiftung-diakonie.de oder telefonisch unter 0173/1580398 Kontakt aufnehmen. Erreichbar ist die Koordinierungsstelle der Freiwilligenzentren dienstags von 9 bis 12 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Durch die Corona-Pandemie stehen viele Lebensbereiche vor neuen Herausforderungen, so der Landkreis. Schwierige Situationen ließen sich stets mit gebündelter Kraft am besten meistern. Deswegen folgten die Kreisverwaltung und die Freiwilligenzentren den unzähligen Beispielen von Zusammenschlüssen und Netzwerken, die zur Bewältigung der Pandemie beitragen würden.


zum Newsfeed