whatshotTopStory

Neue Corona-Fälle an Schulen im Landkreis Gifhorn

Die BBS 1 und das Gymnasium Hankensbüttel sind betroffen.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

27.11.2020

Gifhorn. An zwei Schulen im Landkreis Gifhorn gibt es neue Corona-Fälle. An der BBS 1 wurde eine Person positiv auf das Coronavirus getestet. Für einen Kurs mit 28 Personen wurde eine Quarantäne bis zum 2. Dezember ausgesprochen. Am Gymnasium Hankensbüttel wurde eine Lehrkraft positiv auf das Coronavirus getestet. Da alle Maßnahmen des Hygienekonzeptes eingehalten worden eien, wurden zwei Klassen der Kategorie II zugeordnet und befinden sich jetzt in Selbstbeobachtung. Das berichtet der Landkreis Gifhorn.



Die Anzahl der im Landkreis positiv getesteten Personen ist am Freitag um 19 auf 965 gestiegen. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 74,8 und ist damit leicht zurückgegangen.


zur Startseite