Seniorin auf offener Straße überfallen und ausgeraubt

Die Frau war am frühen Freitagabend zu Fuß vom Schillerplatz in Richtung Celler Straße unterwegs. Das Opfer wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: regionalHeute.de

Gifhorn. Am Freitagabend kam es gegen 18:30 Uhr in der Rotstraße zu einem Raubüberfall auf eine Seniorin. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Eine ältere Gifhornerin ging vom Schillerplatz durch die Rotstraße in Richtung Celler Straße. In der Rotstraße wurde die Seniorin vom Täter unvermittelt angegriffen. Der Täter entriss ihr die Handtasche und flüchtete anschließend in Richtung Schillerplatz beziehungsweise Uhlandweg. Das Opfer wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

So sah der Täter aus


Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben: junges Erscheinungsbild, etwa 1,65 Meter groß, schmale Statur, Jacke mit Kapuze. Der Täter trug bei der Tatausführung eine helle FFP2 Mund-Nase-Abdeckung. Die Polizei fragt: Wer hat im Bereich Schillerplatz, Uhlandweg und Rotstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise werden ab sofort unter der Telefonnummer 05371/980-215 entgegengenommen.


mehr News aus Gifhorn

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Polizei