whatshotTopStory

Weitere Corona-Fälle an Schulen im Landkreis Gifhorn

Für die Realschule Calberlah und die Grundschule Wahrenholz ist vorerst Homeschooling angesagt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

25.11.2020

Landkreis Gifhorn. An der Realschule Calberlah und an der Grundschule Wahrenholz sind weitere Corona-Fälle aufgetreten. An beiden Schulen ist vorerst Distanzlernen angesagt. Das teilt der Landkreis Gifhorn mit.



In Calberlah wurde eine weitere Person (Lehrkraft) positiv auf das Coronavirus getestet. Für zwei 8. Klassen wurde bis zum 2. Dezember eine häusliche Quarantäne angeordnet. Die Schulleitung hat in Absprache mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde entschieden, dass die gesamte Schule bis einschließlich Freitag, 27. November, in das Distanzlernen beziehungsweise Homeschooling geht. Gleiches gilt für die Grundschule Wahrenholz. Hier wurde eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet.

Insgesamt ist die Anzahl der im Landkreis positiv getesteten Personen am Mittwoch um elf auf 938 angestiegen. Die maßgebliche 7-Tage-Inzidenz liegt bei 81,0.


zur Startseite