Sie sind hier: Region >

GiS: Zehntklässler schnupperten Praxisluft



GiS: Zehntklässler schnupperten Praxisluft


Foto: GiS




Wolfenbüttel. Um einen Einblick in betriebliche Abläufe und entsprechende Berufsbilder zu erhalten, nutzten die Zehntklässlern des Gymnasiums im Schloss ein besonderes Angebot: Am Mittwoch, 22. Januar 2014, verließen sie die Klassenräume und tauchten ein in den Betriebsalltag verschiedener Unternehmen und Institutionen der Region.

Dabei wurden die Schüler vor die Qual der Wahl gestellt, denn sie mussten sich im Vorfeld für ein ganztägiges Erkundungsziel entscheiden. „Im Laufe der Jahre ist es uns gelungen, immer mehr außerschulische Partner zu gewinnen, die den Schülern durch sehr attraktive Angebote einen großartigen Erfahrungsraum anbieten“, freute sich der Lehrer Sascha Poser über das außergewöhnlich hohe und sehr schülerorientierte Engagement folgender Lernorte: MAN Truck & Bus, das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, die Braunschweigische Landessparkasse, das Städtisches Klinikum Wolfenbüttel, die Kreisjugendpflege Wolfenbüttel, die Jugendhilfe Wolfenbüttel, das Radiologiezentrum Wolfenbüttel, VW Coaching, die Marc Angerstein Media GmbH, der Landwirtschaftsbetrieb Löhr, c4c Engineering, Unruh Desing & VW Financial Services auf dem ARTmax-Gelände und die Firma Viebrockhaus AG in Bad Fallingbostel mit einem ihrer Ausbildungspartner, der dualen Hochschule 21.


zum Newsfeed