whatshotTopStory

Glanzvolle Momente beim 45. Salz- und Lichterfest


Am 20. und 21. August findet bereits zum 45. Mal das Salz- und Lichterfest in Bad Harzburg statt. Foto: Anke Donner
Am 20. und 21. August findet bereits zum 45. Mal das Salz- und Lichterfest in Bad Harzburg statt. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

09.07.2016


Bad Harzburg. Es ist das größte Fest der Region und weit über den Harz hinaus bekannt, das Salz- und Lichterfest in Bad Harzburg. In diesem Jahr wird es am 20. und 21. August, bereits zum 45. Mal veranstaltet und verspricht wieder mitreißende Programmpunkte.

Im vergangenen Jahr kamen bei strahlendem Sonnenschein runde 50. 000 Besucher und ließen sich von dem Lichtzauber und der Musik verzaubern (regionalHeute.de berichtete). Und auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf einen perfekten Sommertag und begeisterte Besucher. Dafür wird bereits seit Monaten geplant und organisiert. Den Auftakt zum Festwochenende bietet wie immer die Open-Air-Summernight. In diesem Jahr sorgen Mind2Mode und die Rockbusters am Freitag, 19. August, ab 19.30 Uhr für die richtige Partystimmung. Zur Einstimmung ins Festwochenende öffnet bereits am Freitag der ,,Original Französische Markt". In der Zeit von 11 bis 18 Uhr können die Besucher im Unteren Badepark über den Markt flanieren. Köstliche Spezialitäten, leckere Weine und Lavendelduft zaubern das französische Lebensgefühl nach Bad Harzburg.


Zahlreiche Musikzüge sollen beim Umzug für den den passenden Ton sorgen. Foto: Anke Donner)


Traditioneller Umzug am Samstag


Glanzvoll und musikalisch wird es dann am Samstag, 20. August. Sounds und Rhythmen unterschiedlichster Richtungen sorgen sowohl auf den zahlreichen Bühnen sowie als Walking Bands für abwechslungsreiche Musikerlebnisse mit Tanzgarantie. Bereits um 14 Uhr startet der traditionelle Salzfestumzug vom Bündheimer Schloss in Richtung Badepark. Bevor in der Dämmerung große leuchtende Pylonen, Lampions und kreative Lichtkonzepte aus Teelichtern die Stadt in ein Lichtermeer verwandeln, kann auf der Einkaufs- und Stöbermeile gebummelt und die gastronomische Vielfalt auf der Schlemmermeile genossen werden. Gegen 22.22 Uhr erleuchtet das atemberaubende Feuerwerksspektakel den Himmel über der Stadt.

Die Wipfel leuchten


Für die kleinen Besucher steht der Kinderspielpark im unteren Badepark am Samstag und Sonntag in der Zeit von 11 - 18 Uhr zur Verfügung. Hier stehen Spaß und Action auf dem Programm. Nach einem erfolgreichen Auftakt wird auch in diesem Jahr wieder das Wipfelleuchten auf dem illuminierten Baumwipfelpfad veranstaltet. Die Besucher erwartet ab 19 Uhr ein Beachclub in den Wipfeln mit Cocktailbar und Lounge, spannende Luftakrobatik und illuminierte Walkacts. Der Eintritt beträgt 5 Euro.


Am Sonntag darf gebummelt werden. Foto:


Verkaufsoffener Sonntag


Doch damit ist noch lange nicht Schluss. Am verkaufsoffenen Sonntag, 21. August, (13 bis 18 Uhr) stehen die Salzpredigt (10 Uhr) sowie zahlreiche Tanz- und Musikdarbietungen im Badepark und auf weiteren drei Bühnen auf dem Programm. Zudem findet am Samstag und Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr auf der Kurparkwiese, oberhalb des Berliner Platzes, ein Flohmarkt statt. Hier können private Anbieter ihre Schätze an Liebhaber weitergegeben. All das wird bis auf die Open-Air-Summernight und das Wipfelleuchten bei freiem Eintritt geboten. Das Programm zum Salz- und Lichterfest finden Sie hier


zur Startseite