Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Räderdiebe schlagen erneut zu



Golf auf Betonsteinen: Räderdiebe schlagen erneut zu

Der Schaden, der durch den Diebstahl angerichtet wurde, dürfte sich auf 2.500 Euro belaufen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Wolfsburg. Abermals haben Räderdiebe zugeschlagen und einen schwarzen VW Golf R seiner Räder entledigt. Das Fahrzeug stand an der K 114, im Bereich des Parkdecks West. Hier bockten die Unbekannten am Sonntagabend zwischen 21.15 Uhr und 22.15 Uhr den Wagen auf, montierten die Räder ab und ließen den Wagen auf Betonsteinen abgestellt zurück. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Der Schaden, der durch den Diebstahl angerichtet wurde, dürfte sich auf 2.500 Euro belaufen. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizeiwache in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

Lesen Sie auch: Räderdiebe unterwegs: Drei Volkswagen beschädigt


zum Newsfeed