Wolfsburg

Golf stand in Flammen - Polizei sucht Zeugen


Symbolbild: Kai Baltzer.
Symbolbild: Kai Baltzer. Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

12.10.2016

Westhagen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet am Dienstagmorgen in der Halberstädter Straße ein VW Golf in Brand. Es war kurz nach 03:00 Uhr, als ein Belieferer eines in der Nähe befindlichen Lebensmitteldiscounters das Feuer bemerkte, so die Polizei Wolfsburg.


Der Mann alarmierte sofort Polizei und Feuerwehr, die wenige Minuten später am Ereignisort eintrafen. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, konnte man erkennen, dass der Golf im gesamten Frontbereich zerstört und die Fahrgastzelle total verrußt war. Ein daneben befindliches Fahrzeug wurde ebenfalls durch die Flammen beschädigt. Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bezifferbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ob ein Zusammenhang mit den Bränden in der jüngsten Vergangenheit besteht, kann derzeit nicht gesagt werden. Dennoch bitten die Beamten um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite