Sie sind hier: Region > Goslar >

12 Führungskräfte von Kitas im Landkreis Goslar bestehen Lehrgang



12 Führungskräfte von Kitas im Landkreis Goslar bestehen Lehrgang

Den Lehrgang richtete die Kvhs zusammen mit dem Regionalen Kompetenzzentrum der Berufsbildenden Schulen Goslar-Baßgeige/Seesen und dem Landkreis Goslar aus.

Zwölf Leitungskräfte von Kindertagesstätten im Landkreis Goslar haben erfolgreich an dem Qualifizierungslehrgang teilgenommen
Zwölf Leitungskräfte von Kindertagesstätten im Landkreis Goslar haben erfolgreich an dem Qualifizierungslehrgang teilgenommen Foto: Landkreis Goslar

Goslar. Zwölf Leiterinnen und Leiter von Kindertagespflegeeinrichtungen im Landkreis Goslar haben in der Zeit von Februar bis Mai eine Qualifizierungsmaßnahme der Kreisvolkshochschule Goslar (Kvhs) absolviert. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landkreises hervor.




Leitungen von Kindertagespflegeeinrichtungen sehen sich mit vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben konfrontiert. Da sie gleichzeitig Managementaufgaben erfüllen und die Kindertagesstätten als pädagogischen Raum gestalten müssen, stehen sie in einer doppelten Führungsverantwortung.



Folgende Führungskräfte haben den Lehrgang, den die Kvhs zusammen mit dem Regionalen Kompetenzzentrum der Berufsbildenden Schulen Goslar-Baßgeige/Seesen und dem Landkreis Goslar ausrichtete, erfolgreich abgeschlossen:


• Eva Baschin-Rossol (Kita St. Romanus, Hahausen)
• Nicole Bügener (Kita Lautenthal)
• Manuela Dickel (Kita Bündheim)

• Sixta Feuerstake (Kita Westerode)
• Lisa Gerhard (Kita Erzstraße, Clausthal-Zellerfeld)
• Antje Große (Kindergarten Selbsthilfe e.V., Seesen)
• Daniela Philipps-Geisler (Kita St.-Annen-Str., Seesen)
• Heike Sommerfeld (Städt. Kita Rhüden)
• Astrid Steinhoff (Städt. Kita „Am Schulplatz“, Seesen)
• Ute Thiemann (DRK Kita Münchehof)
• Tassilo Werner (Kindergarten Eichenberg, Bad Harzburg)
• Nicole Ternes (Ev.-luth. Kindergarten St. Trinitatis, Liebenburg und Kindergarten Dörnten)


zum Newsfeed