Alptraum im Wunderland: Unbekannter erleichtert Senior um fast 2.000 Euro

Der Langfinger hat unter anderem drei EC-Karten mitgehen lassen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

Goslar. Ein 82-jähriger Mann aus Seesen zeigte hier den Diebstahl seiner Geldbörse mit Bargeld, diversen Personalpapieren und drei EC-Karten durch unbekannte Täter an. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Fall ereignete sich jedoch in Hamburg.



Der oder die Täter hatten seine Geldbörse am Sonntag, gegen 13 Uhr, während seines Aufenthaltes im Miniaturwunderland in Hamburg entwendet. Mit den entwendeten EC-Karten wurden anschließend 1.000 Euro abgehoben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Betrug über PayPal


Eine 46-jährige Frau aus Seesen zeigte beim hiesigen Polizeikommissariat in Seesen einen Betrug zu ihrem Nachteil an. Ein bislang unbekannter Täter hatte am Sonntag, gegen 14 Uhr, vermutlich über den PayPal-Account der Geschädigten, Ware bestellt und nicht bezahlt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der Schaden beträgt genau 87,89 Euro


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Polizei