Ausschuss berät über Umzug der Grundschulen - Besucherplätze sind begrenzt

Wer dem Ausschuss beiwohnen möchte, muss sich vorher anmelden.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

16.09.2020

Goslar. Am kommenden Freitag, 18. September, findet die nächste Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie und Soziales der Stadt Goslar statt. Dabei wird unter anderem der Umzug der Grundschulen Schillerschule und Worthschule diskutiert werden. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich willkommen. Die Stadt Goslar weist jedoch darauf hin, dass die Besucherplätze aufgrund der derzeit geltenden Abstandsregeln begrenzt sind. Interessierte werden daher um Voranmeldung gebeten – telefonisch unter der Rufnummer (05321) 704-510 oder per E-Mail an joana.fricke@goslar.de. Die Sitzung beginnt um 16 Uhr im GoTEC, Tagungsbereich II, Am Stollen 19 C, wie die Stadt Goslar in einer Pressemitteilung berichtet.


zur Startseite