Sie sind hier: Region > Goslar >

Essen auf Herd vergessen: Feuerwehr Goslar rückt an



Essen auf Herd vergessen: Feuerwehr rückt an

Nachdem sich die Einsatzkräfte den Weg in zur Kochnische bahnten, konnte die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Goslar. Ein ausgelöster Heimrauchmelder war Grund für den Feuerwehreinsatz am Montagnachmittag nach 17 Uhr im Hochhaus an der Danziger Straße, Stadtteil Jürgenohl.



Lesen Sie auch: Feueralarm in der Finanzpassage: Einsatzreicher Mittwoch für die Feuerwehr


Wie die feuerwehr Goslar am Dienstag berichtet, hatte in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses der Wohnungsinhaber sein Essen auf dem Herd gedanklich aus den Augen verloren.



Wohnung gelüftet


Nachdem sich die Einsatzkräfte den Weg in zur Kochnische bahnten, konnte die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Mann wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst vor Ort untersucht. Umfangreiche Belüftungsarbeiten führten wieder zu klaren Sichtverhältnissen. Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz am Randes des Jürgenohler Markplatzes für die Feuerwehr beendet.


zum Newsfeed