Festnahme! Zivilfahnder schnappten in Goslar zu

Ein 20-Jähriger aus Magdeburg verhielt sich "verdächtig".

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Goslar. Ein 20-jähriger Mann aus dem Großraum Magdeburg ist am Freitag vorläufig von einer zivilen Funkstreifenwagenbesatzung festgenommen worden. Der junge Mann habe sich zuvor "verdächtig" in einem Elektronik-Geschäft "Im Schleeke" in Goslar verhalten, teilte die Polizei mit.


Zunächst seien "Diebeshandlungen" allerdings nicht nachweisbar gewesen, so die Polizei. Bei einer später durchgeführten Kontrolle des 20-Jährigen konnten im mitgeführten Pkw aber diverse, originalverpackte Elektronik- und Bekleidungsartikel aufgefunden werden, für die es keinen Eigentumsnachweis gab. Ebenso wurde entsprechendes Tatwerkzeug für Diebeshandlungen aufgefunden und beschlagnahmt.

Polizei hat einen Verdacht


Aufgrund der Gesamtumstände wurde der 20-Jährige zunächst vorläufig festgenommen, da hier der Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls geprüft werden müsse. Die Ermittlungen hierzu dauern an, so die Polizei.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität