Sie sind hier: Region > Goslar >

Funktionsgebäude am Osterfeld in Goslar: Inventar fehlt noch immer



Funktionsgebäude am Osterfeld: Inventar fehlt noch immer

Die CDU hatte das Fehlen der Innenausstattung des bereits im vergangenen November an den Goslarer Sport-Club übergebenen Neubaus kritisiert.

von Anke Donner


Das Funktionsgebäude am Osterfeld soll bald nutzbar sein.
Das Funktionsgebäude am Osterfeld soll bald nutzbar sein. Foto: Alec Pein

Goslar. Wie die Verwaltung auf eine Dringlichkeitsanfrage der Rats-CDU in der gestrigen Ratssitzung mitteilte, soll das neugebaute Funktionsgebäude im Bereich des Osterfeld-Stadions nun bald auch mit den entsprechenden Einrichtungsgegenständen ausgestattet werden.



Lesen Sie auch: Neues Gebäude am Sportplatz: Baubeginn vielleicht noch im Mai


Die CDU hatte das Fehlen der Innenausstattung des bereits im vergangenen November an den Goslarer Sport-Club übergebenen Neubaus kritisiert. Mehrmals sei der CDU-Ratsherr Claus Roschanski von den Sportlern darauf angesprochen worden, dass bis heute keine Innenausstattung erfolgt und aufgrund dessen auch keine Nutzung des Gebäudes möglich sei. In fünf Monaten seit der Fertigstellung sei dort nichts mehr passiert, kritisiert Roschanski und forderte Antworten von der Verwaltung, wie es dazu kommen konnte und wann die Sportler ihre Stätte nun beziehen können.



Nutzung im Juni möglich


Die Stadtverwaltung erklärte, der Grund für den mehrmonatigen Leerstand sei im Ausschreibungs- und Vergabeprozess zu finden. Nach Ablauf der entsprechenden Fristen sei das preisgünstigste Angebot einer Prüfung unterzogen. Nach mehreren Verhandlungsschritten konnte schlussendlich aber nicht das im Leistungsverzeichnis geforderte Mobiliar zum genannten Preis angeboten werden. Eine anschließende Prüfung des nächstgünstigeren Angebotes sei dann nach erforderlicher Verhandlung aber erfolgreich gewesen. Die Auftragsvergabe sei dann Mitte März erfolgt.


Lesen Sie auch: Ggrundstein für Funktionsgebäude am Osterfeld ist gelegt



Der Auftragnehmer habe dann als ursprüngliche Lieferfrist einen Zeitraum von acht Wochen angegeben. Ein verbindlicher Liefertermin für die Ausstattung der Umkleiden und des Mehrzweckraumes sei auf den 6. Mai festgelegt worden. Die Möblierung für den Trainerraum sei für die 20. Kalenderwoche angedacht, ließ die Verwaltung wissen. Eine Eröffnung und Nutzung soll dann umgehend nach der Möblierung des Gebäudes stattfinden und sei aktuell für Ende Mai, Anfang Juni geplant.

Die Außenanlagen des Funktionsgebäudes sollen voraussichtlich im Juni oder Juli fertig werden.


zum Newsfeed