whatshotTopStory

In die Luft katapultiert und überschlagen: Skoda bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen

Der Fahrer ist gegen einen geparkten Audi gefahren.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Aktuell24(KR)

Artikel teilen per:

16.09.2020

Bad Harzburg. Am gestrigen Dienstagabend verursachte ein 76-jähriger Bad Harzburger auf der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße in Bad Harzburg gegen 21:55 Uhr einen Unfall mit einem parkenden Auto. Dabei überschlug sich sein Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Dies berichtet die Polizei.


Demnach sei der 76-jährige Bad Harzburger mit seinem Skoda Yeti auf der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße in Richtung stadtauswärts gefahren. In Höhe eines dortigen Autohandels sei er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi gestoßen. Durch den Anstoß sei der Skoda in die Luft katapultiert worden, überschlug sich und sei auf dem Fahrzeugdach gelandet. Der Fahrzeugführer habe sich lediglich zwei Schürfwunden am Kopf zugezogen, die durch den herbeigerufenen Notarzt und einer RTW-Besatzung nach Kontrolle nicht behandelt werden mussten. Am Auto des Verursachers sowie an dem geparkten Audi sei ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro entstanden.


zur Startseite