Nach Waldbrand am Nordberg: Polizei sucht Zeugen

200 Quadratmeter Laubwald brannten am Nordberg.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Goslar. Am Freitag, gegen 16 Uhr, wurde durch aufmerksame Anwohner eine Rauchentwicklung im Bereich des Nordbergs gemeldet (regionalHeute.de berichtete). Nun sucht die Polizei nach Zeugen, wie diese in einer Pressemitteilung berichtet.


Lesen Sie auch: 200 Quadratmeter Laubwald brannten am Nordberg


Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten oberhalb der Bahnlinie rund 200 Quadratmeter brennenden Waldboden fest, welchen sie zeitnah löschen konnten. Ein größerer Sachschaden entstand hierbei glücklicherweise nicht.

Wer hat etwas gesehen?


Das 1. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die zur Ereigniszeit Auffälligkeiten beobachtet haben, sich unter der 05321 / 3390 zu melden.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Feuerwehr Feuerwehr Goslar