Randale in der Klubgartenstraße: Es wurde auch eine Laterne gekappt

Gleich zwei verschiedene Straftaten wurden in der Nähe des Kreishauses begangen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Anke Donner

Goslar. In der Zeit von Sonntag auf Montag wurden gleich zwei verschiedene Straftaten in der Klubgartenstraße in Goslar verübt. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Vandalismus im Kurpark


Am Sonntag gegen 1 Uhr kappte ein bislang unbekannter Täter mit einem Werkzeug eine Straßenlaterne in der Klubgartenstraße und versperrt somit den Fußweg. Stromleitungen wurden bei der Tat nicht beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 2000 EUR geschätzt.

Es folgte eine Schranke


In der Nacht von Sonntag auf Montag beschädigten bislang unbekannte Täter eine Ein-/Ausfahrtsschranke auf einem Parkplatz. Der entstandene Schaden wird auf circa 1500 Euro geschätzt.

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter der Telefonnummer 05321-339-0 in Verbindung zu setzen. Ob eine Verbindung zwischen den beiden Taten besteht, ist aktuell nicht bekannt.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität