whatshotTopStory

Spannende Lesungen in gemütlicher Buchhandlung

von Alec Pein


"Das böse über der kleinen Stadt" und "Teufel und Skorpion" waren nach der Lesung beinahe vergriffen. Foto/Video: Alec Pein
"Das böse über der kleinen Stadt" und "Teufel und Skorpion" waren nach der Lesung beinahe vergriffen. Foto/Video: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

28.11.2015


Goslar. Gestern Abend lasen Helmut Exner und Andrea Illgen in der Brumby Buchhandlung in der Breiten Straße aus ihren neuesten Werken. Die Handlungen der beiden Bücher ereignen sich im Harz, besser gesagt in Lautenthal, der Heimatstadt Exner's, oder in Clausthal, dem derzeitigen Wohnort von Andrea Illgen.

Frau Höschen, die Hauptperson in Exner's Krimi, bringt das Publikum unter den Fachwerkbalken der Buchhandlung Brumby zum Lachen. Sie ist eine jener älteren Damen, die sich von niemandem etwas vorschreiben lässt. Andrea Illgens "Friederike" ist dagegen eine etwas jüngere, Tagebuchschreibende Frau aus gutem Hause.
Die Protagonisten haben jedoch eines gemeinsam: Aus irgendeinem Grund, finden Leichen, und zwar gleich mehrere, den Weg in deren Leben.

Helmut Exners "Das Böse über der kleinen Stadt"



Andrea Illgens "Teufel und Skorpion"



zur Startseite