Sturmfront im Harz: Feuerwehr beseitigt umgestürzte Bäume


Fotos: Feuerwehr Stadt Bad Harzburg
Fotos: Feuerwehr Stadt Bad Harzburg Foto: Feuerwehr Stadt Bad Harzburg

Bad Harzburg. Stürmisch ging es am gestrigen Samstag im Harz zu. Die starken Winde entwurzelten einige Bäume, die Feuerwehr Bad Harzburg musste ausrücken.


Bereits ab dem Mittag wurde am heutigen Samstag auch in Bad Harzburg der Wind spürbar stärker, so berichtet die Feuerwehr. Um 15.42 Uhr sorgte dies für einen Einsatz der Feuerwehr Bad Harzburg. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurden von der Leitstelle zu einem umgestürzten Baum in der Zufahrt zur Ottenhai-Siedlung alarmiert.

Mit einer Kettensäge war das Hindernis schnell zerlegt und anschließend mit etwas Manpower zur Seite geräumt. Nach knapp einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Bad Harzburg mit zwei Führungsfahrzeugen und Hilfeleistungslöschfahrzeug. Rüstwagen und Drehleiter konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Vor Ort war auchStreifenwagenbesatzung der Polizei.

<a href= Mittels Kettensäge wurde der Baum zerteilt.">
Mittels Kettensäge wurde der Baum zerteilt. Foto:




mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Harz Feuerwehr Feuerwehr Goslar