Suchaktion mit Hubschrauber: Demenzkranker Ehemann wiedergefunden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Goslar. Am gestrigen Donnerstag, gegen 18.15 Uhr, wurde eine Suchaktion durch die Polizei eingeleitet, nachdem sich eine Frau aus Vienenburg gemeldet hatte, die mitteilte dass ihr demenzkranker Ehemann verschwunden sei. Das berichtet die Polizeiinspektion Goslar.


Der 80-jährige Mann habe die gemeinsame Wohnung mittags zu Fuß in unbekannte Richtung verlassen und sei bis dahin nicht zurückgekehrt. Die Suchmaßnahmen unter Beteiligung eines Hubschraubers führten zum Auffinden des Mannes am nächsten Morgen gegen 5 Uhr in der Nähe des Vienenburger Sees. Aufgrund seines Zustandes wurde er dann zur weiteren Abklärung in das Krankenhaus nach Goslar transportiert.


zum Newsfeed