Widerständiger Mann zerrt erst an Wahlplakaten, dann an der Polizei

Der Mann wurde dabei beobachtet, wie er Plakate entfernte. Als die Polizei kam, wollte er fliehen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Anke Donner

Goslar. Am Mittwochnachmittag, gegen 16:40 Uhr, wurde ein 31-jähriger Goslarer dabei beobachtet, wie er in der Bismarckstraße mehrere Wahlplakate von den Straßenlaternen entfernte. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Date Rape: Landeskriminalamt warnt vor Vergewaltigungs-Trick


Bei Eintreffen einer Streifenbesatzung flüchtete der Mann zunächst, konnte aber kurz darauf ergriffen werden. Bei den Maßnahmen leistete der Mann Widerstand und verletzte einen 45-jährigen Beamten leicht. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.


mehr News aus Goslar