Sie sind hier: Region >

Großangelegte Personensuche: Polizei suchte nach 13-Jähriger



Großangelegte Personensuche: Polizei suchte nach 13-Jähriger

Das Mädchen hatte am heutigen Donnerstag gegen 10 Uhr das Schulgelände des Schulzentrums am Gajenberg in Gifhorn in unbekannte Richtung verlassen. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz um das Mädchen zu finden

Auch Suchhunde wurden eingesetzt. (Symbolbild)
Auch Suchhunde wurden eingesetzt. (Symbolbild) Foto: Sina Rühland

Meinersen. Polizei und Feuerwehr waren im Bereich der Samtgemeinde Meinersen auf der Suche nach einem 13-jährigen Mädchen, dass seit heute Mittag vermisst wurde. Gegen 10 Uhr hatte die 13-jährige das Schulgelände des Schulzentrums am Gajenberg in unbekannte Richtung verlassen, wie die Polizei Gifhorn in einer Pressemitteilung berichtet. Mittlerweile konnte die 13-Jährige bereits gefunden werden.



Eine Mitschülerin habe das Verschwinden des Mädchens der Polizei gemeldet. Diese habe sofort eine Suchaktion gestartet, an der sich neben zahlreichen Einsatzkräften der Polizei aus dem gesamten Landkreis Gifhorn auch die örtlichen Feuerwehren beteiligen. Diese hätten auch eine Suchdrohne im Einsatz gehabt, ebenso ein Boot zur Personensuche auf der Oker. Ebenfalls im Einsatz war ein Mantrailer-Suchhund.


zum Newsfeed