Goslar

Großzügige Spende für die Jugendarbeit der Feuerwehr


Für die Kinderfeuerwehr wurden 500 Euro vom Burgberg Gymnasium gespendet. Foto: Feuerwehr Bad Harzburg
Für die Kinderfeuerwehr wurden 500 Euro vom Burgberg Gymnasium gespendet. Foto: Feuerwehr Bad Harzburg Foto: Feuerwehr Bad Harzburg

Artikel teilen per:

15.02.2018

Bad Harzburg. Am gestrigen Mittwoch erhielten „Die Feuerluchse“, die Kinderfeuerwehr der Stadt Bad Harzburg, eine großzügige Spende vom Burgberg Gymnasium. Stellvertretend für die Kleinsten bekam Mike Scholz, Leiter der Kinderfeuerwehr, einen 500 Euro-Scheck überreicht. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Feuerwehr Stadt Bad Harzburg hervor.



„Uns war es eine Herzenssache, der Feuerwehr und hier speziell der Nachwuchsabteilung dieses Geld zukommen zu lassen. Nachdem wir beim letzten Orkantief Friederike selbst die Hilfe der Feuerwehr in Anspruch nehmen mussten“, so die Schulleiterin Frau Maaß. Durch den Sturm war damals ein großer Baum umgeknickt und drohte auf das Schulgebäude zu stürzen.

Das Geld ist der Erlös aus einem durch die Schule im vergangenen Jahr zum zweiten Mal durchgeführten Weihnachtsmarkt, welcher federführend von der Klasse Q2 und ihrer Lehrerin Frau Drewes organisiert wurde. Mit dem Geld sollen die Brandschützer von Übermorgen mit neuen einheitlichen Poloshirts ausgestattet werden, berichtet Mike Scholz, der seit Anfang diesen Jahres gemeinsam mit Nadine Schinke die Kinderfeuerwehr Bad Harzburg leitet.


zur Startseite