Sie sind hier: Region >

Grüne stellen Antrag wegen beschmierter Verkehrsschilder



Salzgitter

Grüne stellen Antrag wegen beschmierter Verkehrsschilder

von Nino Milizia


Beschmierte Verkehrsschilder sind den Grünen ein Dorn im Auge. Foto: Ercan Kilic
Beschmierte Verkehrsschilder sind den Grünen ein Dorn im Auge. Foto: Ercan Kilic

Artikel teilen per:

Drütte. Der Ortsrat der Ortschaft Ost wird sich in seiner morgigen Sitzung mit zwei beschmierten Verkehrsschildern beschäftigen. Bündnis90/Die Grünen stellte einen Antrag, der zu einer Beauftragung der Verwaltung führen soll, die Schilder in ihren Ursprungszustand zu versetzen, um der Ortschaft ein gepflegtes Erscheinungsbild zu geben.



An dem Feldweg kurz vor dem Bahnübergang zwischen Drütte und Immendorf, Drütterstrasse, stehen zwei Verkehrsschilder, „Durchfahrt Verboten“ und „Landwirtschaftlicher Verkehr Frei“. Diese wurden von unbekannten beschmiert worden, worauf durch einen Anruf bei der Stadt Salzgitter hingewiesen wurde. Bislang wurde jedoch in dieser Angelegenheit nichts unternommen.

In der Vorlage heißt es: "Aus diesem Grund wäre es wünschenswert, wenn die Stadt Salzgitter sich dieser Verschmutzung durch diesen Antrag annimmt und diese Verkehrszeichen wieder in ihre Ursprungszustände wiederherstellt, um dieser Ortschaft ein gepflegtes Erscheinungsbild zu geben."


zur Startseite