Sie sind hier: Region >

Grüne Vechelde: Kandidatenliste und Wahlprogramm stehen fest



Grüne Vechelde: Kandidatenliste und Wahlprogramm stehen fest

Das Wahlprogramm soll in Kürze Online verfügbar sein.

Sie wollen, dass Vechelde so aufblüht wie der Rosengarten im Schlosspark – die Grünen- Kandidaten (von links): Hans-Hermann Goetzke, Karolina Damerau, Andreas Meyer, Ute Schmädecker, Christian Schilbach, Martin Richter, Martina Goetzke und Claudia Wilke.
Sie wollen, dass Vechelde so aufblüht wie der Rosengarten im Schlosspark – die Grünen- Kandidaten (von links): Hans-Hermann Goetzke, Karolina Damerau, Andreas Meyer, Ute Schmädecker, Christian Schilbach, Martin Richter, Martina Goetzke und Claudia Wilke. Foto: Grüne

Vechelde. Der Grünen-Ortsverband Vechelde/Wendeburg hat laut einer Pressemitteilung die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinde- und Ortsratswahlen in Vechelde am 12. September nominiert. Es sind bekannte Gesichter aus Gemeinderat und Ortsräten dabei, aber auch neue. „Mehrheiten brechen - das ist unser Ziel und das werden wir erreichen“, sagte Grünen-Vorsitzende Claudia Wilke mit Blick auf die absolute SPD-Mehrheit im Rat. Für die Bürgermeisterwahl stellen die Grünen hingegen keinen eigenen Kandidaten auf.



Für die Gemeinderatswahl wurde in der Mitgliederversammlung einstimmig eine Liste mit folgenden Kandidatinnen und Kandidaten beschlossen:

1. Claudia Wilke: 33 Jahre, Bettmar, Verwaltungswirtin, bereits im Rat, Schwerpunktthemen: Kita, Schule, Wohnen;


2. Andreas Meyer: 65 Jahre, Wedtlenstedt, bereits im Gemeinde- und Ortsrat, Schwerpunktthemen: Finanzen, öffentlicher Nahverkehr, Radwege;
3. Karolina Damerau: 39 Jahre, Klein Gleidingen, Angestellte, Schwerpunktthemen: Familie, Umwelt- und Naturschutz;
4. Martin Richter: 30 Jahre, Sonnenberg, Informationssicherheitsbeauftragter, Schwerpunktthemen: Mobilität, Digitalisierung;


5. Martina Goetzke: 59 Jahre, Denstorf, Küsterin, bereits im Gemeinde- und Ortsrat, Schwerpunktthema: Natur- und Umweltschutz;
6. Hans-Hermann Goetzke: 61 Jahre, Denstorf, Technischer Angestellter, bereits Bürgervertreter im Rat, Schwerpunktthema: Finanzen;
7. Ute Schmädecker: 59 Jahre, Denstorf, selbständig, bereits im Ortsrat, Schwerpunktthema: Umwelt- und Naturschutz;

8. Heiko Schmädecker: 59 Jahre, Denstorf, selbständig, Schwerpunktthema: Baupolitik;
9. Marcel Wilke: 34 Jahre, Bettmar, Arbeitszeitanalytiker, Schwerpunktthema: Digitalisierung;
10. Christian Schilbach: 57 Jahre, Denstorf, selbständig, bereits Bürgervertreter im Rat, Schwerpunktthemen: Umwelt- und Baupolitik.

Ebenfalls einstimmig haben die Mitglieder die Kandidatenlisten für die folgenden Ortsräte beschlossen.

Ortsrat Bettmar: Claudia Wilke, Marcel Wilke; Ortsrat Denstorf: Ute Schmädecker, Martina Goetzke, Karolina Damerau, Christian Schilbach, Hans-Hermann Goetzke; Ortsrat Sonneberg: Martin Richter; Ortsrat Wedtlenstedt: Andreas Meyer.

Die Vechelder Grünen haben auch das Wahlprogramm einstimmig verabschiedet. Es sei in den vergangenen Wochen in zahlreichen Videokonferenzen von allen Mitgliedern basisdemokratisch entwickelt worden. Auf zwölf Seiten werden Ideen aufgelistet, um Vechelde „grüner“ zu machen. Das Programm wird in den nächsten Tagen online gestellt und dann der Öffentlichkeit präsentiert.

Abschied von Claudia Wilke


Einen herzlichen Dank sprach Claudia Wilke im Namen aller Mitglieder Doris Meyermann aus. Die 64-Jährige zieht sich nach 30 Jahren aus der Kommunalpolitik zurück. Die Wedtlenstedterin war 25 Jahre lang im Rat und Ortsrat, 15 Jahre lang im Kreistag und zudem viele Jahre Geschäftsführerin des Grünen-Kreisverbandes Peine. „Alles ehrenamtlich!“, wie Claudia Wilke betonte. Für das Peiner Bündnis für Toleranz ist Doris Meyermann weiterhin als Geschäftsführerin aktiv.


zum Newsfeed