whatshotTopStory

Grüne wollen Bahnstrecke Harvesse-Braunschweig reaktivieren


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

22.02.2018

Peine. „Der „Spargelexpress“ hat eine echte Chance verdient! Die Reaktivierung der Bahnstrecke Harvesse –Wendeburg – Braunschweig wäre ein großer Gewinn für die Region“, betont Rosemarie Waldeck, Kreistagsmitglied der Grünen und seit langer Zeit Vorkämpferin für die Reaktivierung der Bahnstrecke.



Nach der Probefahrt einiger Züge Ende letzten Jahres und dem „Go“ durch die PTB erhält die Diskussion um die Bahnstrecke neuen Schwung. Die PTB erwägt sogar, auf dieser Strecke die Entwicklung extra leiser Züge zu testen.

Der Regionalverband soll die Wirtschaftlichkeit prüfen


Mit einer Resolution für die Kreistagssitzung am 7. März werben die Grünen um Unterstützung für dieses Vorhaben. Der Regionalverband soll aufgefordert werden, die Wirtschaftlichkeit der Strecke nach heutigen Standards und den Ergebnissen der Probefahrten sowie den durch VW vorgenommen Investitionen erneut zu überprüfen.

„Wir gehen davon aus, dass die jetzige Landesregierung die Reaktivierung von Bahnstrecken weiter fortführt und dem Schienenpersonennahverkehr hohe Priorität einräumt - nichts ist umweltfreundlicher! Ein deutliches Zeichen des Kreistags pro Spargelexpress würde diesem wichtigen Pfeiler des ÖPNV helfen.“ So Waldeck abschließend.


zur Startseite