Wolfsburg

Grünkohlwanderung unter Führung von Wilfried Andacht


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.02.2018

Wolfsburg. Am gestrigen Sonntag machte sich laut einer Pressemitteilung von Wilfried Andacht eine Wandergruppe unter Führung von Wilfried Andacht, CDU Wolfsburg, auf den Weg vom Rabenberg in Richtung Norsteimke. Dort angekommen hörte sie einen Vortrag von Dr. Eckhard Fischer über Heinrich Büssing und sah einen Film über den Pionier der Kraftfahrzeuggeschichte.



In der Diskussion stellte sich heraus, dass aus kulturpolitischer Sicht man sich noch viel mehr und intensiver mit seiner Persönlichkeit in vielfältiger Hinsicht beschäftigen muss. Als Teilnehmer an heutigen Diskussionen über Grüne Routen befahren mit Elektrobussen hätte Heinrich Büssing sicherlich Lösungsvorschläge geben können.

Der Versammlungsraum war sehr gut gefüllt(über 30 Zuhörer und Zuseher). Es wurden auch die Ausstellungen im Museumsbereich angeschaut. Hier war beeindruckend welche großen Wanderstrecken Heinrich Büssing während seiner Jugendjahre zurücklegt und welche technischen Neuerungen er in verschiedenen Orten aufnahm und wie er sie in späteren Jahren aktivierte. Vor allem in der Stellwerkstechnik setzte er Maßstäbe. Seine in Braunschweig errichtete Fabrik wurde später von Siemens übernommen. Die Veranstaltung endete mit einem Grünkohlessen im Lindenhof.


zur Startseite