Sie sind hier: Region >

Grundschule Am Geitelplatz: Schulbezirke wurden geändert



Wolfenbüttel

Grundschule Am Geitelplatz: Schulbezirke wurden geändert

von Anke Donner


Die Satzung für den Schulbezirk der Grundschule Am Geitelplatz wurden geändert. Foto: Anke Donner
Die Satzung für den Schulbezirk der Grundschule Am Geitelplatz wurden geändert. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Im Schulausschuss der Stadt Wolfenbüttel wurde am Dienstag über die Satzungsänderung über die Festlegung des Schulbezirkes für die Grundschule Wilhelm-Raabe-Schule abgestimmtg. Mit der Änderung wurden sechs weitere Straßen in den Schulbezirk einbezogen.



Wie es in der Verwaltungsvorlage hieß, bedarf die Festlegung des Schulbezirkes für die Grundschule am Geitelplatz einer Änderung. Die letzte Änderung stammt aus dem Jahr 2013. Die Satzung soll an das aktuelle Straßenverzeichnis der Stadt Wolfenbüttel angepasst werden, da im Schulbezirkdurch die Errichtung von zusätzlichen Baugebieten weitere Straßen entstanden sind. Darüber hinaus soll eine redaktionelle Anpassung in Bezug auf den Ortsteil Atzum erfolgen. Der Ortsteil wurdenamentlich in der Satzung aufgenommen und die ursprünglich einzeln im Straßenverzeichnis vorhandenen Straßen herausgenommen. Die Satzung soll am Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft treten. Nachdem der Schulausschuss über die Satzungsänderung abgestimmt hat, soll das Thema abschließend im Rat der Stadt am 21. Juni behandelt werden.

In der neuen Schulbezirks-Satzung werden die folgenden Straßen neu aufgenommen:




  • Am Alten Schlachthof

  • Dr.-August-Wolfstieg-Straße

  • Erhart-Kästner-Straße

  • Händelstraße

  • Monplaisir

  • Telemannstraße


zur Startseite