Sie sind hier: Region >

Grundschule Lesse bekommt Torwand von Tischlerei geschenkt



Salzgitter

Grundschule Lesse bekommt Torwand von Tischlerei geschenkt


Die Schüler der ersten Klassen der Grundschule in Lesse sitzen mit Vertretern aus Politik, Schule und Handwerk vor der Torwand. Foto: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade
Die Schüler der ersten Klassen der Grundschule in Lesse sitzen mit Vertretern aus Politik, Schule und Handwerk vor der Torwand. Foto: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Foto: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Artikel teilen per:

Lesse. Im Rahmen der Kooperation zwischen der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade und Eintracht Braunschweig haben Mitarbeiter der Bau- und Möbeltischlerei Budries gemeinsam mit vier Nachwuchstalenten der Eintracht eine Torwand gebaut. Diese Torwand hat Betriebsinhaber René Budries nun der Grundschule in Lesse und dem benachbarten TSV Lesse übergeben.



Dabei waren René Budries, Salzgitters Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Stefan Klein, Kammerhauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer und Dennis Kruppke, Organisatorischer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums von Eintracht Braunschweig sowie Vertreter des Vereins und der Schule mit den Schülern der ersten Klassen. „Von der Kooperation zwischen dem Handwerk und Eintracht profitieren beide Seiten“, betonte Eckhard Sudmeyer.

Wenn diese Kooperation dann auch noch Schülern und Vereinsmitgliedern zu Gute komme, sei das ein tolles Ergebnis. Dennis Kruppke ergänzte: „Die Torwand, die von unseren Nachwuchs-Spielern in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Tischlerei gebaut wurde, ist hervorragend für Schule und Sportverein geeignet.“ Das Team von René Budries baute laut Betriebsinhaber noch eine weitere Torwand, die dem Jugendtreff in Salzgitter Thiede zur Verfügung gestellt wurde.


zur Startseite