whatshotTopStory
videocamVideo

Grundschulkind brach durch Eis auf dem Sauteich

von Nino Milizia


Der Einsatz am Sauteich nahm ein gutes Ende. Fotos und Video: aktuell24/kr

Artikel teilen per:

17.02.2018

Grassel. Zu einem Wasserrettungseinsatz kam es am heutigen Samstagnachmittag, als ein Kind auf der Eisfläche des Sauteichs einbrach. Als die Feuerwehr mit Großaufgebot am Einsatzort ankam, hatte sich das Kind selbstständig an die Insel in der Mitte des Teiches gerettet.



Die zuerst eingetroffenen Kameraden waren mit Wasserrettungsanzug und Seilsicherung über das Eis geglitten, um zum verängstigten Kind zu gelangen und es zu beruhigen. Im Anschluss konnte es mit einem Schlauchboot wieder an das sichere Ufer gebracht werden, wo es im Rettungswagen aufgewärmt wurde. Wie es scheint, sind Kind und Eltern mit einem Schrecken davon gekommen.




Ein Kind im Grundschulalter war durch das Eis in den Sauteich gebrochen. Foto:






Auch die Feuerwehrleute konnten nach dem Einsatz durchpusten. Foto:


zur Startseite