whatshotTopStory

Gymnasium Julianum richtet Angebotsklasse ein

von Christoph Böttcher


Das Gymnasium Julianum bereitet sich auf Schüler von IGS und Realschulen vor. Symbolbild/Foto: pixabay
Das Gymnasium Julianum bereitet sich auf Schüler von IGS und Realschulen vor. Symbolbild/Foto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

21.01.2017

Helmstedt. Aufgrund der Wiedereinführung des Abiturs nach 13 Schuljahren, richtet das Gymnasium Julianum auf Empfehlung des Helmstedter Kreistages eine Angebotsklasse insbesondere für Schüler der IGS und Realschulen ein.



Diese Angebotsklasse soll den Schülern"einen guten Weg zum Abitur ermöglichen." Am Julianum haben in den vergangen Jahren vielfach Schüler von IGS und Realschulen ihr Abitur gemacht, sodass sich die Lehrer darauf freuen, "diesen besonderen Jahrgang an ihrer Schule begrüßen und erfolgreich zum Abitur führen zu dürfen."

Das Julianum veranstaltet dazu einen Informationsabend am 7. Februar um 18.30 Uhr für alle Eltern, deren Kinderbeabsichtigen nach dem Erwerb des erweiterten Sek I – Abschlusses das Abitur am Julianum abzulegen. Anmeldungen zu der Angebotsklasse im Landkreis Helmstedt sind nur am Julianum möglich und müssen bis zum 20. Februar erfolgt sein.


zur Startseite