whatshotTopStory

Hahndorf: Feuerwehr muss brennende Toilette löschen


Foto: Robert Braumann
Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

25.10.2017

Goslar. Am Nachmittag brannte es im Hahndorfer Wiesenweg. Der Löschzug der Goslarer Feuerwehr wurde gegen 17 Uhr mit der Feuerwehr Hahndorf alarmiert. Der Einsatzort lag genau gegenüber des Feuerwehrhauses: eine Toilette.



Der Spülkasten geriet am Nachmittag in einem Wohnhaus im Wiesenweg, Stadtteil Hahndorf, in Brand. Die Verqualmung durch das brennende Plastik breitete sich im Wohnhaus aus. Noch vor Eintreffen des Goslarer Löschzuges konnten die Einsatzkräfte der Hahndorfer Wehr das Feuer schnell löschen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Umfangreiche Belüftungsarbeiten beschäftigten die Brandschützer allerdings länger, teilte Einsatzleiter Holger Fehling mit. Verletzungen hat der Bewohner nicht davongetragen. Leider muss er nun eine Nacht in einer Notunterkunft verbringen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Hahndorf, der Rettungsdienst der Kreiswirtschaftsbetriebe und die Polizei.


zur Startseite