Sie sind hier: Region >

Hakenkreuze an der Hauptschule



Gifhorn

Hakenkreuze an der Hauptschule


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Meinersen. Die Polizei sucht Zeugen zu Hakenkreuzschmierereien am Schulzentrum in Meinersen, die bereits vor zwei Wochen von bislang unbekannten Tätern begangen wurden. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Mit weißer Kreide kritzelten die Übeltäter ein 70 mal 70 Zentimeter großes Hakenkreuz auf die Fassade eines Holzschuppens, der zur dortigen Hauptschule gehört. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 12. Mai, 13:05 Uhr und Freitag, 13. Mai, 8:30 Uhr.


Der Staatsschutz der Polizeiinspektion Gifhorn ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und leitete ein diesbezügliches Strafverfahren ein.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.


zur Startseite