Wolfenbüttel

Harry Döring für 25 Jahre FDP-Mitgliedschaft geehrt


Björn Försterling sprach dem Polizeipräsidenten a. D. Harry Döring seinen Dank für 25 Jahre Parteizugehörigkeit aus. Foto: FDP
Björn Försterling sprach dem Polizeipräsidenten a. D. Harry Döring seinen Dank für 25 Jahre Parteizugehörigkeit aus. Foto: FDP

Artikel teilen per:

12.05.2017

Wolfenbüttel. Seit 25 Jahren ist Harry Döring Mitglied der FDP. Der Kreisverbandsvorsitzende Försterling verlieh ihm kürzlich aus diesem Anlass die Theodor Heuss-Medaille in Silber.



„Er ist immer da, wenn er gebraucht wird“, sagt Björn Försterling. „Auf Harry Döring können wir zählen.“ Dass man sich auch ohne ein Vorstandsamt und ohne viel Rampenlicht in einer Partei einbringen könne, beweise der 67-Jährige nicht nur zu jeder Kommunalwahl. „Er hat bei allen Kommunalwahlen für uns kandidiert“, sagt Försterling. Als Polizeipräsident a.D. kenne Döring den Wunsch nach innerer Sicherheit, trage als Liberaler aber auch das Streben nach Freiheit in sich. „Durch dieses Spannungsfeld, in dem er sich bewegt, und auch durch seine Erfahrung und sein Wissen ist Harry Döring ein wertvoller Ratgeber“, betont Försterling. Er hoffe, Döring möge sich noch viele weitere Jahre den Freidemokraten verbunden fühlen.


zur Startseite