Sie sind hier: Region >

Heckenbrand: Feuerwehr verhindert Übergreifen



Helmstedt

Heckenbrand: Feuerwehr verhindert Übergreifen


Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Foto: Feuerwehr Helmstedt
Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Foto: Feuerwehr Helmstedt

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Am Montag, um 12:49 Uhr wurde der Löschzug Helmstedt zu einem Feuer an einem Gebäude in der Saarstraße alarmiert. Bei Eintreffen bestätigte sich die erste Meldung, es brannte eine Hecke und das Feuer griff bereits auf den angrenzenden Schuppen über. Die berichtet die Feuerwehr.



Durch Einsatzleiter Niko Walther sei direkt ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt worden. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz habe in Bereitstellung gestanden. Das Feuer hätte schnell gelöscht werden können. Die Einsatzstelle wurde dem Bewohner übergeben. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr, ein Streifenwagen der Polizei sowie ein Rettungswagen.


zum Newsfeed