Sie sind hier: Region >

Heinrich-der-Löwe-Festspiele: Mitspieler gesucht



Braunschweig

Heinrich-der-Löwe-Festspiele: Mitspieler gesucht


Heinrich der Löwe, dargestellt von Thomas Ostwald. Foto: Privat
Heinrich der Löwe, dargestellt von Thomas Ostwald. Foto: Privat Foto: Thomas Ostwald

Artikel teilen per:




Braunschweig. In Bezug auf das diesjährige Heinrich-der-Löwe-Bühnenstück anlässlich der „Heinrich-Festspiele 2016" erreichte unsere Redaktion eine Pressemitteilung von Veranstalter Thomas Ostwald, die an dieser Stelle unkommentiert und ungekürzt veröffentlicht wird.





Heinrich-der-Löwe-Festspiele 2016

Mitspieler gesucht!


Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters für das neue Bühnenstück „Der Schwarze Ritter“ gesucht!

Wer Freude am Theaterspielen und am Mittelalter hat, ist herzlich eingeladen, bei den diesjährigen Aufführungen des neuen Bühnenstückes an 14. Mai in der St. Magni-Kirche, Braunschweig, mitzuspielen!
Thomas Ostwald hat das dritte Bühnenstück mit Motiven aus der Heinrich-der-Löwe-Sage geschrieben, das lose mit den beiden früheren Teilen verbunden ist. Heinrich lädt zum Pfingstturnier nach Braunschweig, und in diesem Jahr ist der unheimliche „Schwarze Ritter“ der Sieger in allen Wettbewerben. Doch wer verbirgt sich unter dem seltsamen Helm? Ist der Schwarze Ritter ein Held, ein Zauberer oder gar noch etwas Schlimmeres? Und wohin sind plötzlich alle Kinder aus Braunschweig verschwunden?
Die Proben für das neue Theaterstück laufen bereits, aber noch besteht die Möglichkeit, aktiv mitzuwirken! Voraussetzung ist die Spielbegeisterung und die Zeit, um an den Proben teilzunehmen. Die Kostüme werden kostenlos vom Heinrich-Team gestellt.
Insbesondere werden noch Jungen und Mädchen ab sechs Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen) gesucht, die gern mitspielen möchten. Aber auch für die Erwachsenen gibt es hier die Chance, aktiv mitzuspielen – als Bürgeri/in-Darsteller oder vielleicht sogar mit einer kleinen Sprechrolle?
Die spielbegeisterte Gruppe um Heinrich den Löwen freut sich auch besonders auf ein paar jüngere Laiendarsteller, die Lust darauf haben, eine größere Rolle zu übernehmen. Thomas Ostwald ist da sehr zuversichtlich: Aus dem Braunschweiger Land sind schon viele mit großer Begeisterung und Spielfreude dabei. Vielleicht finden sich jetzt auch jüngere Darsteller, die im nächsten Jahr das junge Herzogpaar darstellen – Mathilde und Heinrich!
Neben der Aufführung am Pfingstsamstag und dem großen Einzug Heinrich des Löwen am Pfingstmontag in die Stadt wird es auch über das Jahr verteilt weitere Aufführungen an verschiedenen Orten geben.
Wer mit dabei sein möchte, meldet sich über die Web-Seite www.heinrich-festspiele.de einfach per Mail an und kommt zur nächsten Probe am Samstag, 19. März, um 10.00 Uhr in das CVJM-Hotel am Wollmarkt.




zur Startseite