Sie sind hier: Region >

Helga Berendsen wird neue Direktorin des Schlossmuseums Braunschweig



Braunschweig

Helga Berendsen wird neue Direktorin des Schlossmuseums

Der Vorstand der Stiftung Residenzschloss hat die Kunsthistorikerin aus einer Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt.

Helga Berendsen.
Helga Berendsen. Foto: Stiftung Residenzschloss Braunschweig

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Kunsthistorikerin Helga Berendsen wird neue Leiterin des Schlossmuseums. Der Vorstand der Stiftung Residenzschloss, Trägerin des Museums, hat Berendsen aus einer Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt. Das berichtet die Stiftung Residenzschloss Braunschweig in einer Pressemitteilung.



Die Vorsitzende der Stiftung Residenzschloss, Kulturdezernentin Anja Hesse dazu: „Wir waren sofort von der Qualifikation von Frau Berendsen überzeugt; insbesondere ihre bisherige Tätigkeit als Kuratorin und Projektleiterin im Ausstellungs- und Vermittlungsbereich zeichnet sie in hohem Maße aus.“ Helga Berendsen: „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Das Schlossmuseum Braunschweig ist ein spannendes Haus, das mit der Kombination aus herzoglichen Räumen und thematisch wechselnden Sonderausstellungen besonders reizvoll ist und Spielraum für neue Ideen bietet.“

Lesen Sie auch: Schlossmuseum feiert Jubiläum: Neue Broschüre der Borek Stiftung



Berendsen studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Baugeschichte und Politische Wissenschaft in Erlangen und Aachen. Berufliche Stationen führten sie über das Casa del Libro in San Juan/Puerto Rico an das Deutsche Glasmalereimuseum in Linnich und das Begas-Haus in Heinsberg. Im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven forschte sie zuletzt als wissenschaftliche Mitarbeiterin zur Bildgeschichte der Kogge im 19. und 20. Jahrhundert und war in diesem Rahmen auch als Kuratorin und Projektleiterin verantwortlich. Neben langjähriger breit gefächerter Erfahrung in Museumsarbeit bringt Berendsen auch kaufmännische Kenntnisse mit, die sie für ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin der Stiftung Residenzschloss Braunschweig qualifizieren.

Die gebürtige Braunschweigerin hat durch Familie und Freunde immer Kontakt zu ihrer Heimatstadt gehalten und freut sich auf ihre Rückkehr nach verschiedenen Aufenthalten im In- und Ausland. Helga Berendsen: „Braunschweig ist eine sehr lebenswerte Stadt mit einem großartigen Kulturangebot. Ich freue mich darauf, künftig daran mitzuarbeiten.“


zum Newsfeed