Die älteste Stadt im Braunschweiger Land feiert 2023 großes Jubiläum

Es gibt sogar eine Jubiläumswebsite. Auch die Veranstaltungshighlights stehen fest.

Die Innenstadt von Schöningen.
Die Innenstadt von Schöningen. Foto: Stadt Schöningen

Schöningen. Nach monatelanger Planung stehen sie nun fest, die Veranstaltungshöhepunkte, die das Jahr 2023 zu einem Jubiläumsjahr machen werden. Denn es gibt nichts Geringeres zu feiern, als den 1275. Geburtstag Schöningens, der ältesten Stadt im Braunschweiger Land. Das berichtet die Stadt Schöningen in einer Pressemitteilung.



Kaum ein Wochenende ohne eine besondere Veranstaltung. Vereine, Kirchen und Institutionen beteiligen sich mit Ideen und Aktionen. Auftakt bildet am 1. Januar 2023 das Neujahrskonzert mit dem Philharmonische Kammerorchester Wernigerode, das im Schöninger Palas spielen wird. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Eigene Website online


Ausstellungen, ElmDrive, Blaulichtgeschwader oder Musiktage: Das Programm präsentiert Schöningen in all seiner Vielfalt, farbenfroh, innovativ und aktiv. Alle Details rund um das Jubiläumsjahr gibt es ab sofort auf der eigens kreierten Website www.1275schoeningen.de, die ab sofort online ist.

Flyer und Chronik


Pünktlich zum Weihnachtsmarkt lagen nun die Programmflyer vor. Und auch die Chronik aus der Feder von Elke Stern ist druckfrisch eingetroffen, um ab sofort als Weihnachtsgeschenk angeboten werden zu können.


mehr News aus Helmstedt