Einbrecher schlugen am Nachmittag zu


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Helmstedt. Am Mittwochnachmittag nutzten unbekannte Täter die kurzfristige Abwesenheit eines Hausbesitzers für einen Einbruch aus. Den Ermittlungen nach stiegen die Täter im Bergweg in ein Einfamilienhaus durch ein aufgebrochenes Fenster ein, durchwühlten in verschiedenen Zimmern Schränke und Kommoden auf der Suche nach Diebesgut. Das teilt die Polizei mit.


Bislang steht noch nicht fest, ob die Einbrecher auch fündig wurden. Der Besitzer hatte um 13 Uhr sein Haus verlassen und war um 16:45 Uhr zurückgekehrt. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Helmstedt unter Telefon 05351-5210.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität