Helmstedt: Schulranzen gestohlen - Polizei sucht Zeugen


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

Helmstedt. Nach dem Diebstahl eines auffälligen pink farbenen Schulranzen mit zwei Glitzerpferden in der Helmstedter Innenstadt am Mittwochmittag bittet die Polizei um Mithilfe.




Die sieben Jahre alte Schülerin war besonders traurig, als sie um 13 Uhr zusammen mit ihrer Mutter nach der Schule in der Neumärker Straße in einem Geschäft war und ihren Ranzen auf ihrem Rutsch-Auto vor der Eingangstür ablegte. Den ersten Ermittlungen nach beobachtete eine Zeugin, wie eine noch unbekannte Passantin die Schultasche an sich nahm und dann die Treppen in die Collegienstraße hinunter ging. Die Gesuchte habe in der zweiten Hand eine Einkaufstüte mitgeführt, so ein Beamter. Die Ermittler hoffen nun auf weitere Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Helmstedt unter Telefon 05351-5210.





zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Innenstadt Innenstadt Helmstedt