whatshotTopStory

Helmstedter Delegation beim SPD-Parteitag erfreut über Heils Wahl


v.l.: Jan Fricke, Hubertus Heil, Christine M. Kaiser, Falko Mohrs.
Foto: Büro Falko Mohrs
v.l.: Jan Fricke, Hubertus Heil, Christine M. Kaiser, Falko Mohrs. Foto: Büro Falko Mohrs Foto: Büro Falko Mohrs

Artikel teilen per:

10.12.2019

Helmstedt. Der SPD-Unterbezirk Helmstedt wurde beim Bundesparteitag in Berlin durch eine starke Delegation vertreten: Jan Fricke, Christine M. Kaiser und der Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs nahmen an der dreitägigen Konferenz teil. Dies berichtet das Büro von Falko Mohrs.


Mit über 600 Delegierten aus ganz Deutschland wählten sie eine neue Parteispitze und führten inhaltliche Diskussionen. "Wir freuen uns besonders über die Wahl von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil als stellvertretenden Parteivorsitzenden", macht Mohrs deutlich. Als Mitglied der Antragskommission war der Bundestagsabgeordnete auch Sprecher für den Bereich "Digitales". Inhaltlich sei der Abgeordnete besonders froh, dass sich der Parteitag mit der Automobilindustrie und ihren Beschäftigten solidarisiert habe. "Der Umstieg auf die E-Mobilität werde nur gelingen, wenn auch der Staat massiv in Infrastruktur investiere, das habe der Parteitag in Berlin bekräftigt", so Mohrs.


zur Startseite