"Pimp my Freibad": Freizeitbad Grasleben soll aufpoliert werden

Für die Helfe werde es eine Kleinigkeit zu Essen geben.

Es werden wieder Helfer gesucht.
Es werden wieder Helfer gesucht. Foto: Eva Sorembik

Grasleben. Die geplanten Baumaßnahmen im Freizeitbad Grasleben werden nun doch erst im nächsten Jahr erfolgen - insofern wird die Badesaison wie gewohnt stattfinden. Das berichtet der Förderverein Freizeitbad Grasleben in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Freibadsaison startet am 30. April im VW-Bad


Der Saisonstart ist am 28. Mai vorgesehen, teilt die Vorsitzende vom Förderverein, Iris Ganselweit, mit. Damit sich die Badegäste auch wohlfühlen können, will der Förderverein das Bäderteam auch in diesem Jahr wieder bei den Vorbereitungen auf die Saison unterstützen.

"Pimp my Freibad"


Am 07. Mai, ab 9 Uhr, ruft der Verein daher mit der Aktion "Pimp my Freibad" zum Unkrautjäten auf dem Freibadgelände auf. Da Hilfsmittel nur bedingt vorhanden sind, wird darum gebeten, möglichst eigenes Gartengerät mitzubringen. Um für das leibliche Wohl der Helfer zu planen, bittet die Vorsitzende um Anmeldung unter der Telefonnummer 0151 26360884.


zum Newsfeed