Sie sind hier: Region >

Heute live aus Wolfenbüttel: Meisterkurs epoche f streamt Abschlusskonzert



Wolfenbüttel

Heute live aus Wolfenbüttel: Meisterkurs epoche f streamt Abschlusskonzert

Der Meisterkurs epoche f ist europaweit bekannt in der Klassischen Musik. Eigentlich sollten sie auf Tour gehen, doch es kam anders.

Archivbild.
Archivbild. Foto: Christina Balder

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Eigentlich sollte es in diesem Jahr eine kleine Tour des Meisterkurses epoche f geben. Konzerte waren unter anderem in Hannover und Prag geplant. Die Corona-Pandemie und ihre dynamische Entwicklung machten diesen Plan zunichte. Nun wird das Abschlusskonzert in einem öffentlichen und kostenfreien Livestream am heutigen Freitag aus Wolfenbüttel übertragen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Landesmusikakademie Niedersachsen hervor.



Das Abschlusskonzert epoche f wird am heutigen Freitag um 19 Uhr live aus dem Orchestersaal der Landesmusikakademie Niedersachsen ins Internet übertragen.

epoche f gehöre mittlerweile zu den wohl bekanntesten Meisterkursen für zeitgenössische Musik in Europa. Einmal im Jahr würden Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ und vergleichbaren europäischen Wettbewerben von den Experten des renommierten Ensemble Modern geschult.


Die Stipendiaten des Meisterkurses kämen schon längst nicht mehr nur aus Deutschland – die Hälfte der Instrumentalisten reise aus europäischen Ländern wie Portugal, Rumänien, Polen, der Schweiz, Luxemburg, Slowenien oder auch Belgien an.

Das Programm umfasst Ensemblewerke und Kammermusik der zeitgenössischen Musik:



Corné Jan Roos: Veil (Uraufführung) | John Adams: Son of Chamber Symphony
Anton Webern: Symphonie op. 21 | František Chaloupka: Stockhausen On Sirius
Xiaogang YE: Yangzhuoyong Cuo | Earle Brown: Event: Synergy II – Variante B

Der Meisterkurs epoche_f wird veranstaltet von der Landesmusikakademie Niedersachsen in enger Kooperation mit der European Union of Music Competitions for Youth (EMCY), der Stiftung Jugend musiziert Niedersachen und mit Unterstützung durch die Stiftung Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Der Kurs ist eine Fördermaßnahme des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert.


zur Startseite