Sie sind hier: Region >

Historische Wanderung der Cremlinger Grünen



Wolfenbüttel

Historische Wanderung der Cremlinger Grünen


Foto: Die Grünen
Foto: Die Grünen

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Cremlingen. Die Cremlinger Grünen hatten zum 9. Mal zu einer „Historischen Wanderung“ mit dem Destedter Ortsheimatpfleger Jörg Eckehardt Pogan eingeladen. Darüber informiert Bündnis 90/Die Grünen in seiner Pressemitteilung.



Obwohl es ein heißer Sommertag war, wanderte die Gruppe insgesamt über 14 Kilometerdurch die Feldmark nach Gardessen, über den Roten Berg nach Bornum und Abbenrode. An zahlreichen Stationen - unter anderem neue Geschichtstafel in Destedt, alter Hinrichtungsplatz an der B1, Renaturierung in Gardessen - erzählte J.-E. Pogan Geschichten aus der Vergangenheit.

In Abbenrode nahmen die Gruppe die Gelegenheit wahr, die alte Schmiede von Otto Arnemann zu besichtigen und danach im Mühlencafé einzukehren. Die Wanderung endete am Destedter Talteich mit Überlegungen zu einer möglichen Renaturierung.

„Durch die vielen Hintergrundinformationen und Gespräche war es wieder ein sehr interessanter Tag“, so Sabine Auschra, die die Wanderung organisiert hatte.


zur Startseite