Sie sind hier: Region >

Hochwasserschutz: Seminar der Feuerwehr



Wolfenbüttel

Hochwasserschutz: Seminar der Feuerwehr


Das Seminar wurde gut angenommen. Foto: Gliese
Das Seminar wurde gut angenommen. Foto: Gliese

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Ein Seminar zum Hochwasserschutz wurde am 17. Februar von der Stadtausbildung Feuerwehr Wolfenbüttel mit der Unterstützung von der Ortsfeuerwehr Ahlum durchgeführt.



Auf dem Abendprogramm, wo sich insgesamt 26 Kameraden und Führungskräfte der Ortsfeuerwehren der Stadt Wolfenbüttel einfanden, stand ein interessantes und vielfältiges Programm. Zu den Seminarinhalten im theoretischen Teil zählten Themen wie Grundregeln der Deichverteidigung, Grundlagen zum Thema Aufbau des Deiches sowie der Entstehung von Deichbrüchen aber auch Gesundheitsschutz, Hygiene und UVV. Der anschließende praktische Teil forderte die Teilnehmer dann auch körperlich mit dem Transport der Sandsäcke von Hand zum angedachten Deich.

Des Weiteren war die Fortbildung ein guter Anlass, um den bei der Ortsfeuerwehr Ahlum stationierten Mobil-Deich einmal kennen zu lernen und mit Ihm zu arbeiten. Für Uwe Frobart, dem Stadtausbildungsleiter der Feuerwehren Wolfenbüttel, war die Fortbildung eine rundum gelungene Veranstaltung. Auch die anwesenden Führungskräfte waren mit Ergebnis des Abends sehr zufrieden, da der Bereich Hochwasserschutz auch teilweise eine Komponente der Feuerwehr ist.


zur Startseite