Sie sind hier: Region >

Hoffmann-von-Fallersleben-Museum: Grundschüler leiten Führung



Wolfsburg

Hoffmann-von-Fallersleben-Museum: Grundschüler leiten Führung


Schüler der Grundschule Fallersleben rappen zusammen mit Elke Schulz eines von Hoffmanns Gedichten. Foto: HvFM/Peter Riewaldt
Schüler der Grundschule Fallersleben rappen zusammen mit Elke Schulz eines von Hoffmanns Gedichten. Foto: HvFM/Peter Riewaldt Foto: HvFM/Peter Riewaldt

Artikel teilen per:

Fallersleben. Nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit fühlen sich die Kinder im historischen Ambiente des Schlosses Fallersleben wie zu Hause. Bei ihrer einstündigen Präsentation zeigen sie, Hoffmanns Biografie und die der deutschen Geschichte des 19. Jahrhunderts.



Schülerinnen und Schüler der Grundschule Fallersleben übernehmen am Dienstag, 28. Februar, um 15 Uhr die Aufgabe der Museumsführer und stellen das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum vor. Seit Oktober 2016 besuchten die 17 Jungen und Mädchen sowie ihre Lehrerin Carolin Gesch dienstagnachmittags das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum. Gemeinsam mit den Museumsmitarbeiterinnen Gesa Lunge (Freiwilliges Soziales Jahr Kultur), Elke Schulz und Gundula Zahr erkundeten sie die Ausstellung zum Leben und Wirken des Dichters der deutschen Nationalhymne und erfuhren mehr über seine Kindheit, seine vielen Natur-, Liebes- und Kinderlieder. Auch seine sprachwissenschaftlichen Forschungen wurden in den Blick genommen. Die Entstehungsgeschichte des „Liedes der Deutschen“, dessen dritte Strophe heute unsere Nationalhymne ist, und Hoffmanns politischer Kampf für deutsche Einheit, bürgerliches Recht und individuelle Freiheiten bildeten weitere Schwerpunkte der Recherchen der Kinder.

Auf der Grundlage ihres neu erworbenen Wissens gestalten die Dritt- und Viertklässler am kommenden Dienstag einen Museumsrundgang mit fachkundigen Erklärungen über Hoffmann von Fallersleben, Spielszenen aus seinem Leben und seinen Liedern, die unter anderem modern, zu einem Rap vertont wurden.


zur Startseite