whatshotTopStory

Hoher Schaden: Auffahrunfall in Wedtlenstedt


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

21.11.2017

Vechelde. Am Sonntagmittag, um 12.15 Uhr, kam es in Wedtlenstedt, Stadtweg, zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilte entstand dabei ein Schaden von circa 10.000 Euro.


Ein 54-jähriger Vechelder wollte mit seinem Autonach links in die Schleusenstraße abbiegen und bremste sein Fahrzeug ab, um den entgegenkommenden Fahrzeugverkehr passieren zu lassen. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende 22-jährige Vechelder zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf das haltende Auto auf. Durch den Aufprall wurde die 50-jährige Beifahrerin des 54-jährigen Vechelders leicht verletzt.


zur Startseite