whatshotTopStory

Holzmarkt als Landeplatz: Hubschrauber vor Trinitatiskirche

von Alexander Dontscheff


Der Platz vor der Trinitatiskirche diente am Mittwoch als Hubschrauberlandeplatz. Foto: Alexander Dontscheff
Der Platz vor der Trinitatiskirche diente am Mittwoch als Hubschrauberlandeplatz. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Dontscheff

Artikel teilen per:

23.08.2017

Wolfenbüttel. Da staunten die Passanten an Holzmarkt, Breiter Herzogstraße und Langer Straße am Mittwochvormittag nicht schlecht, als das Dröhnen der Rotoren immer lauter wurde, ein ADAC-Hubschrauber immer tiefer flog und letztendlich auf dem Platz vor der Trinitatiskirche landete. Doch was war der Grund?



Wie die Leitstelle der Feuerwehr gegenüber regionalHeute.de bestätigte, handelte es sich bei dem Einsatz um einen internistischen Notfall. Ein Arzt wurde mit dem Hubschrauber eingeflogen und zum Patienten gebracht. Einzelheiten werden in so einem Fallaus rechtlichen Gründen nicht genannt.


zur Startseite