Sie sind hier: Region >

Holzstapel brennt: Feuer greift in Groß Lafferde auf Wohnhaus über



Peine

Holzstapel brennt: Feuer greift auf Wohnhaus über

Die Hausbewohner konnten ihr Haus glücklicherweise rechtzeitig und unverletzt verlassen, sodass keine Personen zu Schaden kamen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Groß Lafferde. Zu einem Brand eines Holzstapels kam es laut Polizei heute früh gegen 00:15 Uhr auf einem Grundstück an der Bierstraße in Ilsede, OT Groß Lafferde. Das Feuer griff anschließend auf ein Wohnhaus über und verursachte nicht unerheblichen Sachschaden.



Die Hausbewohner konnten ihr Haus glücklicherweise rechtzeitig und unverletzt verlassen, sodass keine Personen zu Schaden kamen. Neben Kräften der Polizei Ilsede wurde zur Klärung der bisher ungeklärten Brandursache auch die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Salzgitter eingesetzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Groß Lafferde, Gadenstedt und Münstedt sowie zur weiteren Unterstützung auch die Feuerwehr Peine mit einer Drehleiter mit insgesamt etwa 70 Einsatzkräften. Aufgrund der Löscharbeiten kam es zu einer Vollsperrung der Bundesstraße 1 im Bereich der Ortsdurchfahrt Groß Lafferde, die erst gegen 03:00 Uhr wieder aufgehoben werden konnte.


zum Newsfeed